Geschichte einer mitteldeutschen Gemeinde Engelsdorf bleibt!
Die Geschichte einer mitteldeutschen Gemeinde
ISBN 978-3-86901-099-1
4. Auflage 2009
Engelsdorfer Verlag
Paperback, 21x15
607 Seiten, zahlr.sw Abb.
Preis: 16,00 Euro
Engelsdorf bei Leipzig war die größte jemals in Deutschland zwangseingemeindete Stadt. Die Nähe zu Leipzig und der dort vorhandene kommunalpolitische Selbstanspruch, der andauernden Massenabwanderung des Volkes durch Zwangseingemeindungen entgegenzuwirken, wurde Engelsdorf zum Verhängnis.
Heute können wir nur noch zurückblicken auf eine langjährige Geschichte. Beginnend in der Urzeit und endend in der Gegenwart, spiegelt die vierte überarbeitete Auflage unter Berücksichtigung vieler Episoden die historische Entwicklung einer Stadt wieder, die zwar alle großen Kriege, Diktatoren und Gesellschaftsformen, jedoch nicht die Demokratie überstand.
Leseprobe